Deine Duschkabine richtig reinigen - 6 einfache Tricks

03. Mai 2022,

Das größte Problem von Nasszellen sind Kalkablagerungen und Schimmel. Wir haben ein paar wirksame Hausmittel für Dich, um Schmutz, Kalk und Schimmel in der Dusche den Kampf anzusagen.

6 einfache Tricks für eine saubere Duschkabine

GEGEN KALK & SCHMUTZ

Egal wie unsere Dusche beschaffen ist: sie steht im Dauer-Regen. Das größte Problem von Nasszellen sind Kalkablagerungen – und das nicht nur bei “hartem” Wasser.

Trick 1: Zitronensäure oder Essig
Säure hilft besonders gut gegen Kalk. Einen Schuss Zitronensäure ins Wasser geben oder Essig mit der doppelten Menge Wasser verdünnen und auf mit Hilfe eines Schwammes auf das Duschglas auftragen. 15 Minuten einwirken lassen und anschließend abwischen.
ACHTUNG: Säurehaltige Reiniger bitte nur auf Glas, nicht auf Kunststoff verwenden, da er Säure gegenüber zu empfindlich reagiert. Auch unbedingt die Gummidichtungen aussparen.

Trick 2: Klarspüler Spülmaschine
In der Spülmaschine nutzen wir Klarspüler zum Reinigen, um das Geschirr schneller zu trocknen und Kalkflecken zu vermeiden. Den gleichen Effekt hat Klarspüler auch in der Dusche. Dank ihm haftet das Wasser schlechter an der Wand und perlt ab.
Reibe etwas Klarspüler auf die Duschwand, lasse ihn kurz einwirken und spüle ihn anschließend wieder ab.

Trick 3: Zahnpasta oder Schmierseife
Zahnpasta ist ein echter Allrounder im Bad. Verteile etwas Zahnpasta auf der Duschwand, lasse sie 10 Minuten einwirken und wische sie anschließend mit einem Schwamm wieder ab. Diese Hausmittel kannst Du auch bedenkenlos bei Kunststoffwänden anwenden.

Trick 4: Backpulver
Diese Backzutat eignet sich perfekt, um verkalkte Fliesen wieder zum Glänzen zu bringen. Mische aus Backpulver und Wasser eine zähe Paste und verteile sie mit einer alten Bürste (für die Fugen eignet sich eine Zahnbürste) über Fliesen und Fugen.
ACHTUNG: auch dieser Trick ist nichts für Kunststoffkabinen

GEGEN SCHIMMEL

Trick 5: Alkohol
Oft finden wir Schimmel am Silikon zwischen Duschwanne und Fliesen oder Duschwand. Hole Dir 70% Spiritus oder Alkohol, trage ihn an den entsprechenden Stellen auf uns lasse ihn mindestens eine halbe Stunde einwirken. Im Anschluss abspülen und die Fugen am Ende mit einem Schwamm nachwischen.

Trick 6: Hefe
Die Hefe ist selber ein Pilz und wirkt in Kombination mit Wasser gegen Schimmel. Vor allem in kleinen und schwer erreichbaren Stellen kann man die Hefe einsetzen.
Mische Hefe mit etwas Wasser an, sodass eine Paste entsteht. Diese trägst Du auf die schimmeligen Flecken an Fugen und in den Ecken auf, lässt sie 10 Minuten einwirken und wischst sie dann mit einem Schwamm wieder ab.

Das sind die besten Hausmittelchen, um die Duschkabine zu reinigen und langlebiger zu machen.

Du sagst Dir, alles zwecklos, ich brauche neu und planst eine neue Dusche oder ein neues Bad? Dann melde Dich gern bei uns und wir beraten Dich gern.

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten